Medienmitteilungen

Solothurn, 15. April 2011

Medienmitteilung

 

Mit den Nationalratslisten 3, 4 und 5 zum Erfolg

Die Listenverbindung von BDP und FDP ist unter Dach und Fach


Die BDP und die FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn haben am 12. April gemeinsam ihre

Wahlvorschläge für die National- und Ständeratswahlen vom 23. Oktober eingereicht. Die FDP geht mit den Listennummern 3 (FDP Thal-Gäu / Olten-Gösgen / Dorneck-Thierstein)

und 4 (FDP Solothurn-Lebern / Bucheggberg-Wasseramt) ins Rennen. Gleich im Anschluss

folgt die BDP mit der Listennummer 5. Damit soll die Listenverbindung der beiden Parteien zusätzlich unterstrichen werden.

Weiterlesen

Solothurn, 13. April 2011

Medienmitteilung

 

Parteiaustritt Irene Froelicher

Die FDP Kt. Solothurn nimmt mit Überraschung und Enttäuschung vom Parteiaustritt von Kantonsrätin Irene Froelicher Kenntnis


Die FDP.Die Liberalen bedauern den Entscheid von Irene Froelicher, noch während der laufenden Legislaturperiode die FDP zu verlassen und die Fraktion zu wechseln. Der nahtlose Übertritt in die Partei der Grünliberalen enttäuscht sehr, weil Froelicher den Wählerauftrag als FDP-Kantonsrätin erhalten hatte.

 

Weiterlesen

Solothurn, 13. April 2011

Medienmitteilung

 

Papierfabrik Biberist darf nicht geschlossen werden

FDP.Die Liberalen unterstützen Sternmarsch vom kommenden Samstag


Die FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn sind betroffen über den unerwarteten Entscheid der Sappi-Konzernleitung, die Papierfabrik in Biberist schliessen zu wollen. Es gab keinerlei Vorzeichen, die auf diesen radikalen Schritt hingedeutet haben, und noch bis vor kurzem war die Stellung des Werks Biberist unternehmensintern unbestritten.

 

Weiterlesen

Solothurn, 25. März 2011

Medienmitteilung

 

Katastrophe in Japan

Es gilt gesicherte Fakten abzuwarten, bevor voreilige Schlüsse gezogen werden.


Die FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn wollen eine gründliche Auslegeordnung der Fakten, bevor Schlussfolgerungen für die Zukunft der Kernenergie in der Schweiz gezogen werden.

Weiterlesen

Solothurn, 24. März 2011

Medienmitteilung

 

Sehr erfreuliche Zahlen

Das Rechnungsergebnis schafft Spielraum für steuerliche Entlastungen


Der Geschäftsbericht 2010 liegt vor. Einmal mehr weist die Rechnung des Kantons Solothurn ein gegenüber dem Voranschlag wesentlich verbessertes Ergebnis aus. Die gute Finanzsituation des Kantons wird es erlauben, die notwendigen steuerliche Entlastungen vorzunehmen. Die Regierung, die Verwaltung und das Parlament dürfen stolz auf das Erreichte sein!

Weiterlesen